Geburtstagstisch für einen 11jährigen. Fahrraddeko Halfpipe

Lesezeit: 110 Sekunden

Unser wunderbarer Bube wird heute 11 Jahre alt. Damals lag ich um diese Uhrzeit noch in den Wehen um etwas später in unserem Wohnzimmer unseren kleinen Kerl im Arm zu halten. Sein Pate sagte beim ersten Kennenlernen: Oh, das ist ein Gemütsmensch! Jaja, Gemüt, davon hat er viel und wir gleich mit! Kantig und wunderbar ist er und es ist uns eine Freude dieses Kind begleiten zu dürfen. Alles Gute du wunderbarer Mensch!

Bei dem Geburtstagstisch hat mich Marie unterstützt. Sie hat sich dem Graffiti angenommen. Rot ist ja nicht meine persönliche Wahl, Jona aber mag es gerade. Red Bull ist hier eine Ausnahme. Mir ist es lieber wir gehen mit solchen zweifelhaften Genüsslichkeiten offen um als dass meine Kinder anfangen heimlich zu konsumieren wenn ich es nicht sehe. Ich erinnere mich gut wie mein anthropsophisches Schulumfeld agierte wenn sie aus dem Sichtfeld ihrer Eltern und der Schule waren. Mich hat es stets verstört wie Kinder mit zwei Mark sofort in den nächsten Metzger gegangen sind um sich dafür Gelbwurst zu kaufen weil Fleisch daheim verpönt war und danach über die Süßigkeiten meiner Oma hergefallen sind. Auch hier sehe ich wie die Kinder unser Haus betreten und Jona sofort nach Süßigkeiten bitten weil das bei ihnen zuhause so stark reglementiert ist. Wenn dass dem Gewissen der Eltern dient dann soll es wohl so sein. Der Effekt ist aber sehr speziell . Mein Ansatz in allem ist stets dass ich mir wünsche dass meine Kinder entspannt mit Genüssen aller Art umgehen und ihr Maß finden. Vor allem aber dass sie nicht andere sofort nach etwas anhauen müssen. Die gesunde Mitte pendelt sich aus meiner Sicht niemals durch Verbote und dem Überreglementieren ein. Im Leben ist die Grenze immer das Zuviel. Und ich als Mutter achte genau darauf nicht immer zu wissen was und wie viel für einen anderen Menschen das Beste ist.

Ach ja, Red Bull hat mich zu meinem Mann geführt, war DAS Getränk auf unserer Hochzeit. Gesponsert von zwei Promtionteams. Das Logo zierte später einen Babybody unsere Marie…. manche Begleiter ergeben sich und gehören einfach irgendwie dazu.

Kommentar verfassen