Neuigkeiten aus dem ARTZULEBEN-SHOP – Videokurs „Hausschuhe filzen“

Lesezeit: 110 Sekunden

 

hausschuhe

An uns wurde in den letzten Tagen mehrfach der Wunsch herangetragen unseren Online-Videofilzkurs „Hausschuhe“ auch ohne Materialpaket anzubieten. Diesem Wunsch sind wir nun nachgekommen. Ihr findet den Videokurs „Hausschuhe filzen“  ohne Materialpaket hier in unserem Shop →  http://www.artzuleben-shop.de/Online-Videokurs-Hausschuhe-filzen-ohne-Materialpaket

Ausdrücklich möchte ich aber empfehlen den Videokurs mitsamt dem Matertialpaket zu wählen. Das hat einen guten Grund: Damit das Filzen möglichst reibungslos sowohl für Anfänger als auch für erfahrenere Filzer von der Hand geht, und sich das gewünschte Erfolgserlebnis einstellt, habe ich mir große Mühe gegeben die Arbeitsmaterialien und Werkstoffe so optimal wie nur möglich aufeinander abzustimmen. Aus  meinen 12 Jahren Erfahrung sind bspw. die Schuh-Schablonen entstanden die ich für meine Technik verwende. Das Materialpaket bietet diese Schablone, wie auch die von mir bevorzugte, hochwertige Merinowolle sowie viele Annehmlichkeiten um sofort mit dem Filzen zu beginnen. Für das Gelingen ohne dem abgestimmten Materialpaket möchte ich mich, wegen der mir unbekannten Imponderabilien, nicht verbürgen.

Sportlich Seifen sieden 🙂

Die Schule hat wieder begonnen und bisher läuft alles erfreulich. Der Einstieg in mein neues „Sportumfeld“ ist auch erledigt. Noch kann keine Rede von Gewohnheit sein, aber ich bin auf dem Weg. Es ist Herbst und wie jedes Jahr etwa um diese Zeit habe ich begonnen wieder Seifen zu sieden. Es ist eine zeitintensive Sache, aber auch sehr erfüllend. In meinem Keller duftet es schon gehörig und die Regale füllen sich beinahe täglich. In sechs Wochen sind die ersten Seifen fertig gereift. Ein wunderbarer Nebeneffekt ist auch dass ich den größten Teil meiner Weihnachtsgeschenke damit Zuhause habe. An meinem Vorhaben den Dezember nicht so beschäftigt zu verbringen, wie die meisten Leute, halte ich eisern fest.

Es wird zur guten Gewohnheit diese schöne Zeit wieder angemessen ruhig und möglichst besinnlich zu verbringen. Natürlich im Rahmen dessen worauf ich Einfluss habe. Die Unruhe in und aus der Schule zu dieser Jahreszeit lässt sich wohl nicht ändern, eben so wenig wie der Stress der allseits in der Luft liegt. Aber ich stelle dem allem einen „unverbauten“ Nachmittag, Wochen, entgegen. Damit lässt sich schon einiges abfedern…

Kommentar verfassen