Sommer!

lobsterscheren

genaehte-hummerscheren

Bei den Temperaturen hier in München versuche ich gar nicht erst mehr zu machen als unbedingt sein muss. Bei gestrigen 37 Grad ohne ein winziges Lüftchen schaffe ich den Tag, finde aber in dem völlig aufgeheizten Schlafzimmer keinen erholsamen Schlaf. Dieser Zustand aus leichter Benommenheit, Schwindel weil total müde, erinnert mich an die vielen, vielen nahezu schlaflosen Jahre als meine Kinder kleiner waren (Ja, Jahre. Marie war 3,5 Jahre mehr als 8 mal wach in jeder Nacht. Jona war da schon deutlich milder)

Neue Lobsterscheren habe ich genäht, coloriert. Ich benötige zwei davon zum Aufnähen. Am Wochenende habe ich wieder einen Filzkurs. Hoffentlich haben wir eine etwas gemäßigtere Wetterlage!

Kommentar verfassen