Neuer Online-Filzkurs: Babyschuhe

Mein neuer Online-Filzkurs Babyschühchen ist online!

Herzlichen Dank für das tolle Feedback der letzten Monate zu meinen Online-Videokursen. Immer wieder kam die Anfrage per E-Mail oder Facebook ob ich nicht zeigen könnte, wie man die „Babyschühchen“ herstellt.

Der neue Onlinekurs hat doch länger gedauert als ursprünglich gedacht. Der Grund: Wir haben versucht das Feedback der mittlerweile über 600 Kursteilnehmer im neuen Filzkurs umzusetzen. Dazu gehört bspw. eine neue Kameraperspektive die jeden Arbeitsschritt noch genauer zeigt.

Im Filzkurs zeige ich Dir Schritt für Schritt wie Du kleine Babyschühchen und Ballerinas aus Filz herstellst. Wenn Du willst, schicke ich Dir dazu ein passendes Materialpaket mit kleinen Holzschuhleisten, allen Arbeitsmaterialien und feiner Merinowolle.

Filzanleitung Filzkurs Online

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem lieben Ehemann bedanken der jede freie Minute für meine Projekte opfert und sich um die technische Umsetzung kümmert. Oft wird unterschätzt wie viel Arbeit in so einem Projekt stecken, damit alles reibungslos funktioniert. Oft höre und lese ich Kommentare wie „Ich hab auch ganz viele Filz-Videos, die brauch ich bloß hochladen“.

Am Anfang haben mich solche Aussagen ein bisschen geärgert, aber mittlerweile weiß ich was hinter so einem Projekt für Arbeit steckt. Die meisten dieser Kommentatoren übrigens haben bis heute noch nichts veröffentlicht, obwohl man ja eigentlich bloß was „hochladen“ muß.

Ich freue mich aber sehr über die vielen, positiven Feedbacks zu den Kursinhalten. Ehrlich gesagt planen wir schon den nächsten Videokurs. Mehr dazu aber hier auf meinem Blog.

Damit ich künftig schneller auf Eure Fragen reagieren kann haben wir bei Facebook eine Gruppe für alle Kursteilnehmer gegründet. Ich lade Dich herzlich ein dieser Gruppe beizutreten!

Wenn Du Dich für meinen neuen Online-Videokurs „Babyhausschuhe aus Filz“ interessierst dann findest Du >>HIER<< weitere Informationen.

Die neuen Online-Videokurse findest Du in meinem Onlineshop.

 

Neuigkeiten aus dem ARTZULEBEN-SHOP – Videokurs „Hausschuhe filzen“

 

hausschuhe

An uns wurde in den letzten Tagen mehrfach der Wunsch herangetragen unseren Online-Videofilzkurs „Hausschuhe“ auch ohne Materialpaket anzubieten. Diesem Wunsch sind wir nun nachgekommen. Ihr findet den Videokurs „Hausschuhe filzen“  ohne Materialpaket hier in unserem Shop →  http://www.artzuleben-shop.de/Online-Videokurs-Hausschuhe-filzen-ohne-Materialpaket

Ausdrücklich möchte ich aber empfehlen den Videokurs mitsamt dem Matertialpaket zu wählen. Das hat einen guten Grund: Damit das Filzen möglichst reibungslos sowohl für Anfänger als auch für erfahrenere Filzer von der Hand geht, und sich das gewünschte Erfolgserlebnis einstellt, habe ich mir große Mühe gegeben die Arbeitsmaterialien und Werkstoffe so optimal wie nur möglich aufeinander abzustimmen. Aus  meinen 12 Jahren Erfahrung sind bspw. die Schuh-Schablonen entstanden die ich für meine Technik verwende. Das Materialpaket bietet diese Schablone, wie auch die von mir bevorzugte, hochwertige Merinowolle sowie viele Annehmlichkeiten um sofort mit dem Filzen zu beginnen. Für das Gelingen ohne dem abgestimmten Materialpaket möchte ich mich, wegen der mir unbekannten Imponderabilien, nicht verbürgen.

Sportlich Seifen sieden 🙂

Die Schule hat wieder begonnen und bisher läuft alles erfreulich. Der Einstieg in mein neues „Sportumfeld“ ist auch erledigt. Noch kann keine Rede von Gewohnheit sein, aber ich bin auf dem Weg. Es ist Herbst und wie jedes Jahr etwa um diese Zeit habe ich begonnen wieder Seifen zu sieden. Es ist eine zeitintensive Sache, aber auch sehr erfüllend. In meinem Keller duftet es schon gehörig und die Regale füllen sich beinahe täglich. In sechs Wochen sind die ersten Seifen fertig gereift. Ein wunderbarer Nebeneffekt ist auch dass ich den größten Teil meiner Weihnachtsgeschenke damit Zuhause habe. An meinem Vorhaben den Dezember nicht so beschäftigt zu verbringen, wie die meisten Leute, halte ich eisern fest.

Es wird zur guten Gewohnheit diese schöne Zeit wieder angemessen ruhig und möglichst besinnlich zu verbringen. Natürlich im Rahmen dessen worauf ich Einfluss habe. Die Unruhe in und aus der Schule zu dieser Jahreszeit lässt sich wohl nicht ändern, eben so wenig wie der Stress der allseits in der Luft liegt. Aber ich stelle dem allem einen „unverbauten“ Nachmittag, Wochen, entgegen. Damit lässt sich schon einiges abfedern…