Neuer Online-Filzkurs: Babyschuhe

Mein neuer Online-Filzkurs Babyschühchen ist online!

Herzlichen Dank für das tolle Feedback der letzten Monate zu meinen Online-Videokursen. Immer wieder kam die Anfrage per E-Mail oder Facebook ob ich nicht zeigen könnte, wie man die „Babyschühchen“ herstellt.

Der neue Onlinekurs hat doch länger gedauert als ursprünglich gedacht. Der Grund: Wir haben versucht das Feedback der mittlerweile über 600 Kursteilnehmer im neuen Filzkurs umzusetzen. Dazu gehört bspw. eine neue Kameraperspektive die jeden Arbeitsschritt noch genauer zeigt.

Im Filzkurs zeige ich Dir Schritt für Schritt wie Du kleine Babyschühchen und Ballerinas aus Filz herstellst. Wenn Du willst, schicke ich Dir dazu ein passendes Materialpaket mit kleinen Holzschuhleisten, allen Arbeitsmaterialien und feiner Merinowolle.

Filzanleitung Filzkurs Online

An dieser Stelle möchte ich mich bei meinem lieben Ehemann bedanken der jede freie Minute für meine Projekte opfert und sich um die technische Umsetzung kümmert. Oft wird unterschätzt wie viel Arbeit in so einem Projekt stecken, damit alles reibungslos funktioniert. Oft höre und lese ich Kommentare wie „Ich hab auch ganz viele Filz-Videos, die brauch ich bloß hochladen“.

Am Anfang haben mich solche Aussagen ein bisschen geärgert, aber mittlerweile weiß ich was hinter so einem Projekt für Arbeit steckt. Die meisten dieser Kommentatoren übrigens haben bis heute noch nichts veröffentlicht, obwohl man ja eigentlich bloß was „hochladen“ muß.

Ich freue mich aber sehr über die vielen, positiven Feedbacks zu den Kursinhalten. Ehrlich gesagt planen wir schon den nächsten Videokurs. Mehr dazu aber hier auf meinem Blog.

Damit ich künftig schneller auf Eure Fragen reagieren kann haben wir bei Facebook eine Gruppe für alle Kursteilnehmer gegründet. Ich lade Dich herzlich ein dieser Gruppe beizutreten!

Wenn Du Dich für meinen neuen Online-Videokurs „Babyhausschuhe aus Filz“ interessierst dann findest Du >>HIER<< weitere Informationen.

Die neuen Online-Videokurse findest Du in meinem Onlineshop.

 

Mach Deine Tasche! Mein Geschenk für Dich.

Kennst Du schon meinen Online-Videokurs indem ich Dir zeige wie Du eine tolle Umhänge- oder Handtasche selber machen kannst?
Wenn Du das mal ausprobieren möchtest, dann habe ich eine tolle Aktion für Dich.

Im Mai gibt es auf meinen Umhänge- und Handtaschenkurs einen 10,- EURO-Gutschein geschenkt.

Der Gutschein-Code lautet: GESCHENK/052017

Dieses Angebot gilt nur für meine Blog-Leser.

→ Hier findest Du den Videokurs Umhängetasche
→ Hier findest Du den Videokurs Handtasche

 

Nächster Intensiv-Filzkurs vom 10. bis 12.3.17 in München

Vom 10. bis 12. März 2017 findet bei mir in Ismaning der nächste Intensiv-Filzkurs statt. Schwerpunkt ist das Thema „Hausschuhe filzen“, aber Du kannst Dich bspw. auch an ein kleineres  Projekt wie „Babyschühchen“ wagen.

Für diesen Kurstermin habe ich noch zwei freie Plätze.

? Hier findest Du weitere Informationen

Falls Du Fragen zum Kurs hast, schreib mir einfach eine kurze Nachricht.

 

 

Neuer Online-Videokurs „Blüten filzen“

Neuer Online-Videokurs „Blüten filzen“

In den letzten Wochen haben wir auf Hochtouren an neuen Kursprogrammen gearbeitet. Ein oft gefragtes Thema sind Blüten aus Filz. Dafür habe ich jetzt ein Online-Videokursprogramm aufgezeichnet in dem ich Dir Schritt für Schritt erkläre wie die Rosenblüten und Trichterwinden aus Filz herstellen kannst.

Den Online-Videokurs „Blüten filzen“ findest Du für nur 9,- EURO 👍 in unserem Onlineshop:

→ http://www.artzuleben-shop.de/Online-Videokurs-Blueten-filzen

In den nächsten Tagen werden wir weitere Kursprogramme online stellen.

 

 

Filzstiefel. Der perfekte Fußwärmer für den Winter

blauer-filzstiefel-1blauer-filzstiefelblauer-filzstiefel-2blauer-filzstiefel-3filzstiefel-winterstiefel

Das sind meine neuen Winterstiefel. Leicht, warm, atmungsaktiv und superbequem!

Einen solchen Filzstiefeln selbst herzustellen ist eine aufwändige Sache. Bis der Stiefel sich auf den Weg zum Schuster macht arbeite ich etwa zehn Stunden. Der Schuster rundet mit seinem Handwerk meine Filzarbeit gekonnt ab indem er die Nieten anbringt, die Lederzunge näht und die Schuhe fachkundig besohlt.

Wenn man einen durchschnittlichen Lohn eines Handwerkers zu Grunde legt, kommt man bei so vielen Arbeitsstunden, und dem Schusterhandwerk auf eine stattliche Summe. Für diesen Wert könnte man locker in den „Fünf Höfen“ in München entspannt shoppen gehen. Aber: Diese Filzstiefel kann man nirgends kaufen, sie sind ein absolutes Unikat, einmalig.

Solche schönen Stiefel selbst herzustellen ist weit mehr als am Ende nur ein paar neue Stiefel zu besitzen; es ist der Weg dahin, das Gefühl dieses wunderbare Material selbst bearbeitet zu haben. Das was am Ende immer entscheidet ist, ob mich Dinge berühren, ich emotional gehookt bin. Produkte und Dinge gibt es in Hülle und Fülle. Heute streben die Menschen zunehmend wieder nach Sinnhaftigkeit und das bietet dieser Arbeitsprozess, gekrönt durch ein brauchbares Ergebnis welches meine Lebensqualität bereichert in besonderem Maße.

Wer Lust hat auch solche Filzstiefel selbst herzustellen dem zeige ich in meinen Intensiv-Filzkursen Schritt für Schritt die Herstellung. Alternativ erkläre ich die Herstellung von Filzhausschuhen in meinem Online-Videokurs.

 

Ich bin begeistert von meiner Kursteilnehmerin

Ich bin begeistert von meiner Kursteilnehmerin Claudia aus dem Schwarzwald. Im Juli diesen Jahres war Claudia bei mir zu Gast und hat sich an das Projekt „Filzstein“ gewagt. Claudia war einer der ersten Kunden meines neuen Online-Videokurses „Hausschuhe filzen“. Knapp 8 Tage nach Ihrer Bestellung bekomme ich folgende E-Mail von Claudia, die mich total glücklich macht:

Sensationell! Hier der erste selbstgefilzte Schuh von Claudia.

Prima! Hier das Ergebnis von Claudia.

Hallo Sophia,

Deinen Filzkurs habe ich übrigens direkt aus dem Urlaub auf Korsika bestellt, weil ich unbedingt gleich damit anfangen wollte, wenn wir wieder zurück sind. 🙂

Die Videos sind super. Du erklärst das prima. Alles ist sehr logisch ein Schritt folgt auf den anderen, man versteht es sehr leicht und man bekommt total Lust gleich darauf loszulegen. Die Videos nehmen einem die Angst vor dem großen Projekt. Alles ist so schön strukturiert, dass man ganz leicht folgen kann. Du erklärst so prima. Mit einfachen Worten, man versteht es sofort.

Nach dem Auswaschen habe ich es dann über die Leisten gezogen und gehämmert. In Ermangelung eines Holzhammers habe ich die flache Seite vom Filzholz genommen, oder mal einen Kochlöffel. Mensch, das ist fast besser als jedes Workout. 🙂

Ich kann es nur nochmal wiederholen, die Videos sind echt super. Das Materialpaket ist es auch.

Ja jetzt steht er auf der Heizung und trocknet. Bin schon sehr stolz. 🙂

Wenn ich fertig bin Platze ich bestimmt vor Stolz.

Liebe Grüße Claudia

Neuigkeiten aus dem ARTZULEBEN-SHOP – Videokurs „Hausschuhe filzen“

 

hausschuhe

An uns wurde in den letzten Tagen mehrfach der Wunsch herangetragen unseren Online-Videofilzkurs „Hausschuhe“ auch ohne Materialpaket anzubieten. Diesem Wunsch sind wir nun nachgekommen. Ihr findet den Videokurs „Hausschuhe filzen“  ohne Materialpaket hier in unserem Shop →  http://www.artzuleben-shop.de/Online-Videokurs-Hausschuhe-filzen-ohne-Materialpaket

Ausdrücklich möchte ich aber empfehlen den Videokurs mitsamt dem Matertialpaket zu wählen. Das hat einen guten Grund: Damit das Filzen möglichst reibungslos sowohl für Anfänger als auch für erfahrenere Filzer von der Hand geht, und sich das gewünschte Erfolgserlebnis einstellt, habe ich mir große Mühe gegeben die Arbeitsmaterialien und Werkstoffe so optimal wie nur möglich aufeinander abzustimmen. Aus  meinen 12 Jahren Erfahrung sind bspw. die Schuh-Schablonen entstanden die ich für meine Technik verwende. Das Materialpaket bietet diese Schablone, wie auch die von mir bevorzugte, hochwertige Merinowolle sowie viele Annehmlichkeiten um sofort mit dem Filzen zu beginnen. Für das Gelingen ohne dem abgestimmten Materialpaket möchte ich mich, wegen der mir unbekannten Imponderabilien, nicht verbürgen.

Sportlich Seifen sieden 🙂

Die Schule hat wieder begonnen und bisher läuft alles erfreulich. Der Einstieg in mein neues „Sportumfeld“ ist auch erledigt. Noch kann keine Rede von Gewohnheit sein, aber ich bin auf dem Weg. Es ist Herbst und wie jedes Jahr etwa um diese Zeit habe ich begonnen wieder Seifen zu sieden. Es ist eine zeitintensive Sache, aber auch sehr erfüllend. In meinem Keller duftet es schon gehörig und die Regale füllen sich beinahe täglich. In sechs Wochen sind die ersten Seifen fertig gereift. Ein wunderbarer Nebeneffekt ist auch dass ich den größten Teil meiner Weihnachtsgeschenke damit Zuhause habe. An meinem Vorhaben den Dezember nicht so beschäftigt zu verbringen, wie die meisten Leute, halte ich eisern fest.

Es wird zur guten Gewohnheit diese schöne Zeit wieder angemessen ruhig und möglichst besinnlich zu verbringen. Natürlich im Rahmen dessen worauf ich Einfluss habe. Die Unruhe in und aus der Schule zu dieser Jahreszeit lässt sich wohl nicht ändern, eben so wenig wie der Stress der allseits in der Luft liegt. Aber ich stelle dem allem einen „unverbauten“ Nachmittag, Wochen, entgegen. Damit lässt sich schon einiges abfedern…

Neuigkeiten für alle Filzfreunde

© contrastwerkstatt, fotolia.de

© contrastwerkstatt, fotolia.de

Es ist wirklich spannend und ehrlich gesagt auch echt anstrengend ein neues Business zu gründen. Unser neuer Shop ist seit letztem Donnerstag online und ich bin sehr begeistert über die vielen positiven Rückmeldungen zu unserer neuen Geschäftsideen. Fast täglich basteln und grübeln wir an Optimierungen und Verbesserungen.

Nach vielen Stunden mit dem Taschenrechner und Excellisten haben wir nun einen perfekten Logistikpartner für unseren Onlineshop gefunden. Künftig verschicken wir per DPD auch nach Österreich und in die Schweiz.

Meinen neuen Online-Videofilzkurs mit Materialpaket können wir nun auch versandkostenfrei nach Österreich schicken. Auch für meine Schweizer Freunde können wir künftig den Versand anbieten.

 

 

Filzkurs

filzkurs-muenchen

Vor einer Woche wurden hier Stiefel gefilzt. Wir amüsierten uns darüber dass meine Fingernägel genau zum Filz passte. Es waren intensive, schöne Stunden. Ich habe wirklich Glück, es kommen immer wunderbare Menschen zu mir und ich habe die Gelegenheit und Freude sie kennenlernen zu dürfen indem wir gemeinsam Arbeiten. Etwas gemeinsam zu tun ist für mich die erfüllendste Art gemeinsam Zeit zu verbringen. Und am Ende verabschiede ich mich mit warmen, freundschaftlichen Gefühlen und hoffe auf ein Wiedersehen.

Morgen findet hier ein Tageskurs statt. Wir werden und mit dem Besticken von Perlen beschäftigen. Daraus entstehen dann Märchenketten.

Filzstiefel. Winterstiefel aus Filz

Bergschaf-filzstiefel

filzen-lernen-muenchen

 

filzstiefel-outdoor

gefilzte-stiefel

schuhe-selber-filzen

stiefel-aus-filz-2

Der Filzstiefel ist aus Merinowolle und Bergschaf. Die Verstärkung an der Ferse und den Zehen ist dem Design der Kletterschuhe entliehen und sorgt dafür das die stärker strapazierten Stellen am Schuh strapazierfähiger sind. Die Sohle ist aus ganz weichem, federnden Material damit der leichte und weiche Charakter der Schuhe erhalten bleibt. Insgesamt ist der Stiefel überraschend leicht. Das mag ich sehr denn wenn Schuhe schwer sind fühlen sie sich für mich an wie der sprichwörtliche Klotz am Bein. Jetzt darf es kalt werden!

Schon bald ist es Dezember. Hier werde ich, wie im letzten Jahr, die vielen Seifen zeigen die ich gesiedet habe. Für die Adventszeit plane ich für mich selber keine Termine mehr damit die „staade Zeit“ eine Chance hat. Natürlich haben die Kinder kleine Veranstaltungen in der Schule, sonst wird es aber bei uns ruhiger. Fast alle Weihnachtsgeschenke sind schon gepackt und so werden wir  das machen was wir so gerne in der Vorweihnachtszeit machen: uns raushalten aus dem Wahnwitz da draußen! Ich freu mich drauf da mich die Vielschichtigkeit der Themen und „Bewegungen im Alltag“ oft überreizt. Reizarmut und Langsamkeit, der wahre Luxus für mich und eine Entscheidung.