Mach Deine Tasche! Mein Geschenk für Dich.

Kennst Du schon meinen Online-Videokurs indem ich Dir zeige wie Du eine tolle Umhänge- oder Handtasche selber machen kannst?
Wenn Du das mal ausprobieren möchtest, dann habe ich eine tolle Aktion für Dich.

Im Mai gibt es auf meinen Umhänge- und Handtaschenkurs einen 10,- EURO-Gutschein geschenkt.

Der Gutschein-Code lautet: GESCHENK/052017

Dieses Angebot gilt nur für meine Blog-Leser.

→ Hier findest Du den Videokurs Umhängetasche
→ Hier findest Du den Videokurs Handtasche

 

Nächster Intensiv-Filzkurs vom 10. bis 12.3.17 in München

Vom 10. bis 12. März 2017 findet bei mir in Ismaning der nächste Intensiv-Filzkurs statt. Schwerpunkt ist das Thema „Hausschuhe filzen“, aber Du kannst Dich bspw. auch an ein kleineres  Projekt wie „Babyschühchen“ wagen.

Für diesen Kurstermin habe ich noch zwei freie Plätze.

? Hier findest Du weitere Informationen

Falls Du Fragen zum Kurs hast, schreib mir einfach eine kurze Nachricht.

 

 

Neuer Online-Videokurs „Blüten filzen“

Neuer Online-Videokurs „Blüten filzen“

In den letzten Wochen haben wir auf Hochtouren an neuen Kursprogrammen gearbeitet. Ein oft gefragtes Thema sind Blüten aus Filz. Dafür habe ich jetzt ein Online-Videokursprogramm aufgezeichnet in dem ich Dir Schritt für Schritt erkläre wie die Rosenblüten und Trichterwinden aus Filz herstellen kannst.

Den Online-Videokurs „Blüten filzen“ findest Du für nur 9,- EURO 👍 in unserem Onlineshop:

→ http://www.artzuleben-shop.de/Online-Videokurs-Blueten-filzen

In den nächsten Tagen werden wir weitere Kursprogramme online stellen.

 

 

Wie filze ich einen Stein? Filzkurs

filzkursstein-filzenwie-filze-ich-einen-Steinfilzsteinkieselfrosch

Letzte Woche fand hier ein Filzkurs statt. Ein wirklich großer Stein wurde gefilzt. Schöne gemeinsame Stunden, wieder ein lieber Filzgast, was für eine Freude! Als ich aufräumen wollte bin ich fast auf diese große Kröte gestiegen die plötzlich da saß. Ganz starr und Pablo munter neben dran. Mein Mann meinte er sei wahrscheinlich schon halb auf dem Weg zum Himmel, hat ihn aber zum nächsten Bächlein gebracht. Wiederbelebt wurde er dann von Marie indem sie ihn mit Wasser bespritzt hat. Schwuppdiwupp ist sie ins Nass gesprungen und weg geschwommen. Gut so!

Gleich am nächsten Tat erreichte mich dieses schöne Feedback:

Liebe Sophia, ich wollte mich unbedingt nochmals bei dir melden und dir nochmal für die tolle Zeit bei dir danken.
Das Filzen bei dir hat mir so viel Spaß gemacht. Es war definitiv besser als jedes Wellness-Wochenende wobei ich tierischen Muskelkater habe.
Es ist so schön, wie du dich um deine Gäste kümmerst und richtig toll wie du bereitwillig dein Wissen teilst und Tipps und Tricks weitergibst.
Du nimmst dir soviel Zeit für deine Gäste und das obwohl du genug um die Ohren hast.
Es ist einfach cool, dass man mittendrin ist, deine Familie um einen rum wuselt und man nicht beiseite gehalten wird.
Du bist einfach herzlich und man fühlt sich sofort wohl bei dir. Du leitest einem so geschickt an, dass man sich bereits nach wenigen Minuten wie der erfahrenste Filzer ever fühlt.

Übrigens waren wie gestern noch beim Geburtstag von meinem Schwager. Ich hatte natürlich meinen Stein im Gepäck, der musste ja jedem gezeigt werden :-). Es waren ja alle auch neugierig.
Die Kids, die da waren haben ihn gleich in Beschlag genommen und es für den überhaupt coolsten Stein, der ganzen Welt erklärt und waren nicht mehr runter zu bekommen. War echt süß, wie sie da so draufgehockt sind. Meine Familie ist völlig begeistert. Herzlichsten Dank für alles und ganz liebe Grüße C.

Tolles Filzergebnis aus dem vorletzten Filzkurs

filzkurs-stiefel

Das ist das Filzergebnis von Brigitte aus dem Stiefel-Filzkurs. Superschön! Ganz toll gemacht. So wie sie jetzt sind gehen sie zum Besohlen zum Schuster.

Brigitte hat mir ein Feedback geschickt. Ich freu mich am liebsten still und heimlich darüber, aber mein Mann sagt mir jedes mal das stille Freuen würde den zukünftigen Interessenten nicht weiter helfen. Ich soll es veröffentlichen, weil auch ich mich über Rezensionen freue. Also gut:

Liebe Sophia, ein Kurs für’s Leben…… und ja, hätte ich schon vor längerer Zeit bei dir einen Kurs gemacht, hätte ich mir Einiges http://deutsche-edpharm.com/levitra/ ersparen http://deutsche-edpharm.com können. Deine ausgeklügelten und wirklich genialen Ideen dieses Handwerk umzusetzen haben mich fasziniert. Ich habe das Gefühl, das ich all die Gespräche und Eindrücke fest in meine Stiefel eingearbeitet habe. Es waren zwei wunderbare Tage. Auch ich habe als schon erfahrene Filzerin viel dazu gelernt, durfte deine lieben Kinder kennenlernen mich in deinem gemütlichen Nest wohlfühlen und wurde kulinarisch lecker versorgt. Ich kam als Kursteilnehmerin und ging als Freundin und wünsche mir, das wr uns einmal wiedersehen. Vielen herzlichen Dank noch einmal für die schöne Zeit bei dir. Allerherzlichst Brigitte

Filzkurs

filzkurs-muenchen

Vor einer Woche wurden hier Stiefel gefilzt. Wir amüsierten uns darüber dass meine Fingernägel genau zum Filz passte. Es waren intensive, schöne Stunden. Ich habe wirklich Glück, es kommen immer wunderbare Menschen zu mir und ich habe die Gelegenheit und Freude sie kennenlernen zu dürfen indem wir gemeinsam Arbeiten. Etwas gemeinsam zu tun ist für mich die erfüllendste Art gemeinsam Zeit zu verbringen. Und am Ende verabschiede ich mich mit warmen, freundschaftlichen Gefühlen und hoffe auf ein Wiedersehen.

Morgen findet hier ein Tageskurs statt. Wir werden und mit dem Besticken von Perlen beschäftigen. Daraus entstehen dann Märchenketten.

Filzschuhe. Es geht weiter

strassenschuhe-filz

herrenschuh-filz

maennerschuhe-filz

gefilzte-schuhe

filzschuhe

Zunächst wünsche ich all meinen lieben Bloggästen ein gesundes neues Jahr! Dazu wünsche ich Euch das was ihr Euch für dieses Jahr am meisten wünscht.

Vor allem den Müttern unter meinen Lesern wünsche ich einen Wunsch ganz persönlich nur für sich selbst. Ich habe festgestellt dass wenn ich an Wünsche denke, sie sofort andere umhüllen und einschließen. Bewusst geworden ist mir das als ich einem Zukunftsforscher im Radio zuhörte der auf die Frage was er sich für 2016 wünsche folgendes antwortete: „… gesellschaftlich wünsche ich mir….usw. „auf einer persönlichen Ebene, nur für mich selber, wünsche ich mir…“ . Ich bin fast erschrocken. Lange habe ich mir nichts mehr nur für mich selber gewünscht. Bei all den Geschichten die geschehen, die persönlichen Schicksale von denen ich bei anderen Bloggerinnen lese, werde ich still,  hege ich stets nur einen einzigen innigen Wunsch und trau mich kaum auch nur einen weiteren zu denken. Mit dem einen, wenn er erfüllt bleibt,  bin ich vollends zufrieden! Es fühlt sich an als wollte ich das Schicksal nicht herausfordern, übermütig werden. Bescheidenheit ist eine Tugend. Dankbarkeit für das was ist macht mich zufrieden. Und dennoch sollte ich es wieder wagen etwas mehr für mich selbst zu wünschen. Und ihr vielleicht mit mir?

Die Fische sind ganz wabbelig und fühlen sich ein bisschen echt an. Ich hätte sie gerne auf den Schuh gemacht, aber der Beschenkte hatte schon im Vorfeld, als er die Fische sah, sein Grausen kund getan. Mein Töchterlein fand es lustig die Fische daraufhin im Inneren zu verstecken und stellte sich das Gesicht beim Einsteigen vor. Es blieb aber bei ihrer Idee.

 

 

 

Hausschuhe aus Merinowolle

filzschuhe

hausschuhe-filz

optikel-drickl

optiker-hausschuhe

optiker-drickl

Diese Schuhe sind für eine Optikermeisterin mit kalten Füßen. Das hat jetzt hoffentlich ein Ende. Auch Zuhause kann sie jetzt zur Not ganz schnell und unkompliziert mit Ihren Freunden einen Sehtest machen.
Das Latex habe ich gemischt und farblich angepasst. Der gefilzte Hausschuh ist aus Merinowolle. Industriefilz aus Schurwolle wurde mit der Maschine bestickt und per Hand auf den Schuh genäht.

Kulturaustausch Bayern-Schottland. Bayerisch-schottische Highland Games am Schliersee. Männerhausschuh aus Filz

highlandgames

kulturaustausch

kultur-austausch

Im Rahmen eines Kulturaustausches veranstalteten das Markus Wasmeier Freilichtmuseum Schliersee vor drei Jahren zum ersten Mal bayerisch-schottische Highland Games im altbayerischen Museumsdorf am Schliersee. Dazu kam Besuch aus Schottland und wir wurden beeindruckend mit den Sitten und Bräuchen vertraut gemacht. Wettkämpfe gab es auch in Bayern schon immer, vom Fingerhackln bis hin zum Hornschlittenrennen, doch eine flächendeckende Tradition von Wettkämpfen mit gleichen Disziplinen und Regeln wie die Schotten haben wir nicht. Aus der Begeisterung für die Spiele entwickelte sich dann in den letzten Jahren die Idee Bavarian Highland Games unter dem Motto Bayern gegen den Rest der Welt im Museum durchzuführen.

Dort treten Mann gegen Mann und Frau gegen Frau in spektakulären bayerischen Disziplinen gegeneinander an, wie etwa Hopfabam schmeiß’n, Faßlrolln oder Seilziehen. Man merkt, die Wettbewerbe sind dem Schottischen http://deutsche-edpharm.com/cialis/ entliehen und etwas bayerisch eingefärbt worden. Es ist eine riesige Gaudi für Jung und Alt. Es war ein tolles Spektakel! Wir freuen uns auf die Highland Games 2016!

Anlässlich dieses Kulturaustausches und als besondere Erinnerung entstanden diese Filzschuhe. Damit hier auch keiner bis zum nächsten mal kalte Füße bekommt!

Ich freue mich über jede einzelne Hausschuh-Anfrage! Leider übersteigen die Nachfrage inzwischen längst meine zeitlichen Möglichkeiten und ich nehme keine Aufträge mehr an. Ein kleiner Trost ist vielleicht dass man bei mir lernen kann sich selber und anderen solche feinen Hausschuhe zu fertigen. Für alle Zeiten warme Füße. Wenn das nichts ist!

Der nächste Filzkurs findet vom 20.-22. November 2015 statt. Ein super vorgezogenes Weihnachtsgeschenk?! (und anschließend bekommen dann die Lieben Hauschuhe zu Weihnachten). Infos zu meinen Intensiv-Filzkursen finden sich hier.

Schwarzer Herrenhausschuh aus Filz

hausschuheinschwarzschwarze-hausschuheherrenhausschuhe

Als ich an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg studiert habe konnte man ganz genau sehen wer Professor für Architektur oder Kunst im öffentlichen Raum ist denn diese Menschen tragen sehr gerne auch mal nur Schwarz. Dass Leute aus diesem Bereich einen Fabel für Schwarz haben mag ein Vorurteil sein, dann aber ein Vorurteile welches sich all zu gerne im Alltag bestätigt. Diese Schuhe jedenfalls sind für einen Kunstprofessor und so gut wie Schwarz. Ein anderer Farbwunsch hätte mich auch überrascht… Für mein Gemüt beim Arbeiten habe ich mir ein bisschen Grün im Inneren des Schuhes erlaubt.

Ich freue mich über jede einzelne Hausschuh-Anfrage! Leider übersteigt die Nachfrage inzwischen längst meine zeitlichen Möglichkeiten und ich nehme keine Aufträge mehr an.

Ein kleiner Trost ist vielleicht dass man bei mir lernen kann sich selber und anderen solche feinen Hausschuhe zu fertigen. Für alle Zeiten warme Füße. Wenn das nichts ist!

Der nächste Filzkurs findet vom 20.-22. November statt. Ein super vorgezogenes Weihnachtsgeschenk?! (und anschließend bekommen dann die Lieben Hauschuhe zu Weihnachten). Infos zu meinen Intensiv-Filzkursen finden sich hier.