Warme Füße fürs Baby

Viele Möglichkeiten diese kleinen Schühchen zu gestalten… Hier nur zwei Wäscheknöpfe aus dem Nähkorb meiner Oma und ein Leinenzwirn.

Vielleicht ein Satz zu dem Anbringen von Kleinteilen auf Kinderschuhen. Immer wieder denke ich darüber nach und zögere. Keiner will dass ein Kindlein etwas verschluckt was gefährlich werden könnte. Allerdings grenze ich meine Sorge dann ein. Was ich befestige nähe ich so fest an dass es eine Weile brauchen dürfte bis sich etwas löst. Da so kleine Kinder selten unbeaufsichtigt sind (und zum Schlafen haben sie wohl eher keine Schuhe an) bekommt man es sicher mit wenn sich auffällig lange an mit etwas beschäftigt wird zumal so kleine Babys das eh noch nicht wirklich können. Eltern haben meistens auch irgendwo Knöpfe an ihrer Kleidung die abgefummelt werden könnten. Jedes Steinchen, jeder trockne große Brötchenbrösel könnte zum Verhängnis werden. Sind die Kinder so groß das sie alles greifen und in den Mund stecken können ist sowieso Achtsamkeit gefragt! Am Ende stimme ich es immer mit den Eltern ab was sie ruhigen Gewissens verantworten wollen und können.

Kommentar verfassen