Warme Füße! Hausschuhe mit Krönchen

Auch in diesem Jahr hat mein Mann Hausschuhe zu Weihnachten ersetzt bekommen. Er trampelt schnell den hinteren Rand herunter und nach einem Jahr fläddert bei ihm der Einstieg sehr aus und es ist Zeit für ein neues Paar. Man könnte den hinteren Rand tiefer schneiden, aber dann rutscht die Einlage schneller raus. Vor allem wenn man auch einen niederen Einstieg nieder tritt. Die Lösung wäre simpel: mehr bemühen sauber in den Schuh zu steigen. Ich mach das weil ich weiß wieviel Arbeit in diesen Schuhen steckt. Mein Mann macht es nicht weil er weiß wie sehr ich ihn liebe und ihm auch jede Woche neue Schuhe schenken würde. In diesem Gefühl von Fülle zu leben will und kann mein Mann sich leisten. Natürlich wieder mit Krone. Größere Krönchen dieses mal weil ihm die letzten zu mickrig waren. Ich habe schon über Alternativen nachgedacht und sie am Ende verworfen weil ich schon ihm Ohr hatte was mein Gatte dazu sagen würde.

Ich bin froh dass der ganze Feierzirkus vorüber ist. Silvester krönt für mich den Amüsementzwang. Hier noch gepaart mit der Nötigung bis Mitternacht wach sein zu müssen und zu allem Überfluss auch noch ein Glas Sekt aufgedrängt zu bekommen selbigen ich jedes Jahr so wie es ist weg schütte. Die Bedränger ignorieren stoisch mein Wehren und auch das in den Ausguss schütten übersehen sie. Wahrscheinlich weil sie dann endlich auch müde sind und es nicht aktive mitbekommen. In dieser Gesellschaft geht das sein 16 Jahren so. Alleine mein Respekt vor der Seniorenschaft lässt mich dieses Spielchen mit machen. Nach 22h aufbleiben müssen und auch noch Alkohol…  beides für mich grausam. Mein Mann zog eine Flasche teurem Rotwein aus dem Ärmel. Hat er geschenkt bekommen mit dem Zusatz „ganz was besonderes“. Ja, wahrscheinlich ist er besonders. Ich fand ihn scheußlich wie all das andere Zeugs auch!

Normalerweise ist es mir ein Bedürfnis allen zu jederzeit, an jedem Tag, Gutes zu wünschen. Im Zuge der Verabredung gebunden an dieses von mir ungeliebte Silvester ist es mir ein inneres Gräul und innerlich zuwider. Weil es nicht autentisch wäre lass ich es und wünsch Euch ein andermal wieder vom Höchsten das Beste!

One thought on “Warme Füße! Hausschuhe mit Krönchen

  • 23. Januar 2017 at 7:22
    Permalink

    So geht es mir auch. Ich war dieses Silvester in Bett.
    Ich bekam einen Migräneanfall und somit war die Frage erledigt, wie schaffe ich es bis um null Uhr wach zu bleiben.
    Liebe Grüße Michaela

    Reply

Kommentar verfassen