Welche Überschrift?

Lesezeit: 64 Sekunden

kannenwaermer

Manchmal will ich einen Beitrag schreiben und sitze davor und mir fällt einfach keine Überschrift ein. Dann klapp ich alles zu und lass es. Wenn so viel los ist hab ich oft eigentlich gar nix zu sagen. Das ist ein bisschen paradox, erklärt sich aber schon irgendwie der? Was von all dem Schreiben wenn so Vieles geschieht? Also erzähle ich mal von den letzten 5 Minuten:

Da habe ich meinen Stickdateienordner aufgemacht und überrascht -und erfreut festgestellt dass da neue Stickdateien sind die ich Probesticken müsste. Hatte ich vergessen. Ich fand auch ein Foto von einer Datei die ich seit 2 Jahren unbedingt machen wollte, irgendwann gemacht habe und dann nicht richtig abgespeichert hatte. Weg war alles und es ruhte. Vor ein paar Monaten habe ich das Motiv erneut digitalisiert und sogar gestickt. Herallerliebst. Mit einem meiner liebsten Wintergedichte. Diesen Winter sollte es dieses Stickmotiv unbedingt geben. Ich habe vorgearbeitet. Und es zwischendurch auch ganz vergessen. Vor lauter Arbeit mit dem neuen Projekt. Im Hier und Jetzt sein hat auch die Freude von Dingen überrascht zu werden die nicht mehr auf der To do Liste stehen sondern längst erledigt wurden. Es wurde halt nur vergessen dass es längst erledigt ist. Das ist in dieser Form ja eher praktisch, oder?!

Kommentar verfassen