Altes Leinen im neuen Glanz

100 Jahre ist das Material alt. Wunderschönes Leinen bekommt eine neue Aufgabe und neuen Glanz. Familienschmuck wird vererbt und bekommt dafür einen wertigen Schmuckbeutel.

Wäscheknöpfe erinnern an Besuche bei Oma und an frische, glatt gemangelte weiße Bettwäsche. Bis heute mag ich weiße Bettwäsche am liebsten. Solche Knöpfe, das wunderbare Material ist wertvoll, voller Erinnerung und Emotion.

Der Schmuck und die Liebe zu schönen Materialien wird an die nächste Generation weiter gereicht. Wenn Erbschmuck nicht verloren wird geht die Reise manchmal weit zurück in die Geschichte.

Ich trage zu besonderen Anlässen einen Ring den schon die Oma meiner Oma getragen hat. Ich bin also die fünfte Frau in der Familie die ihn hütet, damit er an meine Tochter weiter gegeben werden kann. Was wohl so ein Ring an weiblicher Familienenergie, an Geschichte in sich trägt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.