Gutes Licht zum Fotografieren

Bei uns wird es tagelang gar nicht wirklich hell. Oft haben wir Hochnebel. Oder was soll das fürchterliche Grau am Himmel sein??

Wenn dann doch mal das Licht ein wenig besser ist, vielleicht sogar die Sonne mal kurz aus den Wolken scheint, lass ich alles Stehen und Liegen und renne aus dem Haus um Fotos zu machen. Teilweise schmeiß ich schnell ein Fell auf den Boden, zieh irgendwas über um keine Zeit zu verlieren. Dann hock ich auf dem Fell und mach so lange Fotos bis mir eiskalt ist.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.