Salzseife mit Seegras

Diese Seife ist etwas besonderes für mich. Vor allem weil sie nicht so ist wie man eine Seife kennt. Sie schäumt kaum ist ganz glatt. Das Salz macht das Wasser sehr weich. Zermahlen in dem Glas eignet sie sich wundervoll nach der Gartenarbeit, zum Schrubben der Füße oder dem Rücken. Der Duft ist derzeit mein absoluter Favorit: Zirtronengras, Krauseminze, Rosmarin, Orange und Vetiver. Seegras bringt auch noch eine Prise Meerergeruch in die Seife. Ein Knaller!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.