Seife mit Granatapfel

Bestimmte Farbvorstellungen bei der Seifenherstellung können schon mal unerreicht bleiben. Diese Granatapfelseife sollte Rot werden. Nun ist sie „Schlüpperfarben“. Wenn also eine Seife nicht so aussieht wie geplant muss man sich etwas einfallen lassen denn die Zutaten und die Qualität haben ja keinen direkten Zusammenhang mit der Optik. Nun habe ich also die „Schlüpperseife“ etwas gepimt und nun gefällt sie mir. Verarbeitet wurde sowohl Granatapfeltee, Granatapfelöl, gemahlene Kranatapfelkerne und Sangokoralle.

Was ist Sangokoralle?

Die Sangokoralle ist voller Calcium und Magnesium und ist als Nahrungsergänzungsmittel bestens für den menschlichen Körper!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.