Schönes Chaos!

schreibtisch

Meine Kellerwerkstatt platzt aus allen Nähten. So viele unterschiedliche Themen finden in diesen einen Raum statt. Derzeit liegen auf allen Tischen Seifenstücke. Auch die anderen Kellerräume habe ich längst mit Wolle, Seifenregal und Materialager in Beschlag genommen. Das normale Familienleben braucht auch seinen Platz! Wäscheständer, Sommerbadeequippment, Schuhe und co. wollen auch irgendwo stehen. Um die Dinge reibungslos erledigen zu können muss ich sehr strukturiert und ordentlich sein. Ich kann es nicht leiden zwei Dinge weg zu räumen um an eine Sache dran zu können. Das heißt dann auf vieles achten. Keine Bügelwäsche sammelt sich an, ich bügle alles gleich vom Ständer weg, erledige die Wäsche täglich. Da heißt es, wie so oft, diszipliniert sein. Im Wohnzimmer http://deutsche-edpharm.com habe ich einen mobilen Arbeitstisch. Da sitze ich wenn ich keine Lust auf Keller habe. Wegen dem derzeitigen Pensum plus der Seifensiederei sitze ich eigentlich nur beim Mittagessen mit den Kindern und kurz am Abend, bevor ich frühzeitig ins Bett falle. Der mobile Tisch dient also mehr als Ablagefläche derzeit. Da sammeln sich was an. Ich bin selbst erstaunt wie schön die verschiedensten Dinge zusammen passen. Der Anblick beim Vorbei gehen macht mir Freude! Da liegt immer noch und immerzu das schöne Leinentuch von Andi. Dazu gekommen ist ein duftender Teil des Geschenkpaketes von Doris und die wunderschönen, gestrickten Waschlappen von Andrella. Gelegentlich schiebe ich das was dazu kommt etwas gerade dazu so wird daraus ein „schönes Chaos“

Kommentar verfassen