Wie aus wenigen Zutaten eine wunderbare Hautpflege wird

Ein paar schöne Öle, einen wertvolle Wirkstoffe, einen natürlichen „Ölehaltbarkeitsverlängerer“ und einige, wenige Tropfen ätherische Öle, schon hat man eine wundervoll duftende Gesichtspflege! (Das Rezept ist aus einem Buch und so kann ich es hier nicht genau angeben)

Cura bedeutet Pflege. Boheme bezeichnet eine Randgruppe der Gesellschaft. CURA BOHEME ist nun der Name meiner selbst hergestellten Hautpflege.

Auch diese Dinge darf ich nicht verkaufen!

Das hindert mich aber nicht daran Freude an schönen Verpackungen zu haben. Manche glauben ja so etwas spiele keine wesentliche Rolle. Ich glaube das ganz und gar nicht! Das Auge isst mit, nicht nur beim Essen.

Die Optik spielt eine enorme Rolle denn wir entscheiden in aller kürzesten Augenblicken was unsere Aufmerksamkeit wert ist. Wer hier durchfällt kann nicht mehr mit seinen inneren Werten überzeugen.

Gleichwohl stimmt es natürlich auch dass alleine eine gute Verpackung nicht die Lösung ist. Wir sind rasch und teilweise nachhaltig enttäuscht wenn nach einer tollen Verpackung nur heiße Luft kommt. So ist also wieder einmal die Balance aus äußerer und innerer Qualität wichtig.

 

2 thoughts on “Wie aus wenigen Zutaten eine wunderbare Hautpflege wird

  • 7. März 2018 at 20:50
    Permalink

    Liebe Sophia! Ich würde mich sehr darüber freuen, den Titel des Buches zu erfahren, aus dem das Rezept stammt. Herzliche Grüße, Angela

    Reply
    • 25. März 2018 at 13:45
      Permalink

      Der Titel des Buches heißt „The Glow“ LG

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.