Geht „das große Rupfen“ bald wieder los?

Ich habe eine Bitte an Euch alle: Bitte lasst die Frühblüher stehen, auch die Weidenkätzchen!

Jedes Jahr erfreuen wir uns alle an den ersten Frühlingsblühern, können es kaum erwarten bis alles wieder grünt und blüht.

Um so erschreckender finde ich es dass ich im Internet mit den ersten Frühblühern auch Fotos von Schneeglöckchen und co in Vasen sehe.

Gerade noch kommen viele aus den Rathäusern um die Bienen retten zu wollen da stürzen sich andere (oder die gleichen?) auf die Wiesen und „ernten“ Eimerweise Löwenzahn und co um von Auszügen bis hin zu Likören alles zu machen wonach ihr Herz scheinbar begehrt. Ist das nicht sehr seltsam? In dem Moment wo Fülle draußen für alle herrscht kann sich auch der Mensch eine Hand voll davon erbitten. Aber die Frühblüher werden von den Tieren da draußen weit mehr gebraucht! Wir haben doch alles oder etwa nicht?! Braucht es wirklich Apfelblütenlikör??

Schon im letzten Jahr habe ich darüber hier berichtet.

Bitte helft alle mit und lasst die  Blümlein stehen wo sie sind, äußert Euch in den sozialen Netzwerken auch mal zu gezeigten Ernten.

Vielen Dank fürs Mithelfen. Wie alle können etwas tun, es beginnt im Kleinen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.