König Ludwig Bierseife

Für diese Bierseife habe ich einen Liter dunkles König Ludwig auf 300 Gramm eingekocht und neben Bieröl feine Öle und Fette verseift. In den ersten Wochen war der Geruch dieser Seife eigenwillig und ich war nicht sicher ob das gut wird. Jetzt nach vielen Wochen kommt der schöne malzige Geruch voll zur Geltung und die Seife ist dank eine Mischverseifung auch schön am schäumen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.