Seife aus und mit schwarzem Tee

Doris Niestroj hat sich eine Schwarzteeseife gewünscht. Dazu mag sie dieses Steinform sehr weil sie so gut in der Hand liegt. Das hier ist der erste Versuch. Ich hatte an der Seife leichte Anflüge an Sodaasche. Spielt nur optisch eine Rolle. Ich werde forschen woran es hierbei lag. Ich habe keinerlei Farbe verwendet, die Farbe kommt alleine vom Tee und den Blättern.  Ein zweiter Lauf wird folgen.

Schönes Wochenende Euch!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.