Die 5 größten Fehler beim Seifensieden

Die 5 größten Fehler beim Seifensieden

Fehler Nr. 1 – Das destilierte Wasser wird fälschlicherweise zum NaOH gegeben

Das ist ein wirklich gefährlicher Fehler und darf nicht passieren! Trifft das Wasser auf das NaOH gibt es eine extrem starke chemische Reaktion. Achtung Explosionsgefahr! Lauge stehts nach Anleitung und unter Beachtung der Sicherheitsregeln herstellen. Immer Schutzkleidung tragen und achtsam sein.

 

Fehler Nr. 2 – Sicherheitsregeln ignorieren

Egal wie heiß es ist oder wie eilig es wir haben, Schutzkleidung ist ein Muss! Schutzbrille, lange Ärmel, lange Hose, Schürze, säureresistente Handschuhe, Frischluftzufuhr und ein geeigneter Arbeitsplatz sind Voraussetzung beim Seifensieden. Jede Unachtsamkeit kann böse ins Auge gehen. Laugenverletzungen sind schwerwiegender als Säureverletzungen. Warum? Während Säure die Eiweise in unserer Haut quasi verbrutzelt und so eine Hautkruste bildet, lässt die Lauge unser Eiweiß in der Haut „schmilzen“. Auf diese Weise dringt die Lauge immer weiter in tiefere Gewebeschichten. Schnelles Handeln ist zwingend. Die Hautstelle unter fließendes Wasser halten und sofort den Notarzt verständigen.

 

Fehler Nr. 3 – Eile, Ungeduld und Ablenkung

Wer keine Zeit und Ruhe hat sollte sein Seifenprojekt vertagen! Wiegefehler, Ungenauigkeiten können zu unerfreulichen Misserfolgen oder sogar Verletzungen führen.

 

Fehler Nr. 4 – Die angerührte Lauge nicht durch ein Sieb zu den Ölen und Fetten geben

Fall sich der Laugenstein nicht komplett auflöst, geraten kleine Teile in den Seifenleim und bilden später im Seifenblock Laugennester. Wenn solche kristallinen Stellen in der Seife sind kann diese nicht genutzt werden.

 

Fehler Nr. 5 – Arbeitstemperatur nicht beachten

Wenn zu heiß oder viel zu kalt gearbeitet wird hat das Einfluß auf den chemischen Verseifungsprozess. Der Seifenleim kann sich bei zu hoher Temperatur wieder trennen, während bei zu kaltem Arbeiten das Gemisch aus Ölen und Lauge nicht „in die Pötte“ kommt, das heißt z.B. nicht andickt und flüssig bleibt.

 

Du möchtest Seife sieden? In meinem Online-Videokurs „Seife einfach selber machen“ zeige ich Dir jeden Schritt ganz genau. HIER KLICKEN

 

 

„Schaumhaft Schön!“

Als luftiges Nichts ist der Schaum das Sinnbild des Nichtigen. Selten ist Nichtiges so schmeichelnd, so sinnlich, so eine Aufforderung zum Spiel. Wenn Kinder Wasser haben und ein Stück Seife ist ein versunkenes Spiel fast garantiert. So fühl ich mich auch ein bisschen…


 

Neuer Videokurs „Seifen selber machen“

Naturseife selber herstellen Anleitung Tutorial

Vorbereitung zum Seifen sieden

Die letzten Tage im Hause Wagner waren sehr anstrengend, aber es ist Land in Sicht. Wir haben mit Hochdruck den neuen Online-Videokurs zum Thema „Seifen sieden“ produziert und arbeiten nun noch an den letzten Feinheiten der Videoanleitung damit für Euch alles perfekt ist.

Seifen sieden Anleitung Seifen herstellen

Seifenlauge anrühren

Der Videokurs wird voraussichtlich in acht Modulen erscheinen und mit einer Laufzeit von knapp 2 Stunden deutlich mehr Inhalte bieten, als so manche schnelle Videoanleitung bei YouTube. Dieser Kurs ist für Seifen-Anfänger geeignet und beginnt mit der Vorbereitung bis zur dekorativen Seifenverpackung. Dabei gehe ich auf jedes Thema intensiv ein und gebe viele Tipps und Tricks rund um das Thema Seifen sieden.

Wir planen die Veröffentlichung Ende KW 25.

Gerne informiere ich Dich sobald der Videokurs „Seife selber machen“ verfügbar ist, hinterlasse mir einfach Deine E-Mail-Adresse